Aktivismus

Deutschland: Junge Alternative wehrt sich gegen linken Bildersturm!
"Winnetou würde AfD wählen" und "Wilhelm bleibt!" - mit zwei kreativen Aktionen hat die Junge Alternative (JA) kürzlich dem linken...
Studie zeigt: Mehrheit der Deutschen lehnt Bevölkerungsaustausch ab!
Eine Studie, die von der Bertelsmann-Stiftung unter dem Titel "Zusammenwachsen in der Einwanderungsgesellschaft" herausgegeben wurde, belegt nun, was viele lange...
Exklusives Interview mit Nord-Stream-2-Aktivisten: “Es geht um deutsche Interessen!”
Identitäre Aktivisten haben heute in Norddeutschland für Furore gesorgt: Um gegen die katastrophale Energiepolitik der Ampel-Regierung zu protestieren, enterte man...
“Aktion Solidarität”: Aktivisten fordern Eröffnung von Nord Stream 2!
Eine Gruppe patriotischer Aktivisten hat am heutigen Montag das Nord-Stream-2-Gelände in Lubmin betreten, um "die Leitung eigenhändig anzuschließen". Mit der...
JA Schwaben schließt linksextremes Zentrum in Ulm
Der "Falkenkeller", ein Zentrum, in dem sich auch immer wieder das als linksextrem eingestufte und vom Verfassungsschutz beobachtete "Kollektiv 26"...
Interview mit einem Kärntner Aktivisten: “Wir brauchen ein Amt für Remigration”
Kärntner Aktivisten haben am gestrigen Sonntag mit einer spektakulären Aktion für Furore gesorgt und erfolgreich die österreichischen Mainstream-Medien gekapert: Als...
Aktion an der Grenze: Freiheitliche Jugend setzt Zeichen gegen Migrationspolitik der Regierung
Vertreter des Ring Freiheitlicher Jugend Burgenland setzten in der Nacht des 4. August ein sichtbares Zeichen gegen die unsichtbare Invasion...
Aktion: „Abschieben schafft Wohnraum“
In Deutschland werden so viele Asylanträge gestellt wie in keinem anderen EU-Land. Gleichzeitig kämpft die autochthone Bevölkerung mit den explodierenden...
EuGH: Italien darf “Rettungsschiffe” nur noch eingeschränkt kontrollieren
Italienische Behörden dürfen Schiffe, auf denen Migranten nach Europa kommen, nur noch eingeschränkt, das heißt beim Nachweis "konkreter Gründe", kontrollieren....
“Das Gedenken an deutsche Opfer ist unerwünscht” – Interview mit einem schwäbischen Aktivisten
Am 12. Juli 2022 wurde die erst 17-jährige Deutsche Tabitha im schwäbischen Asperg mutmaßlich von einem Syrer ermordet. Ein weiterer...

Weitere Beiträge

Rundbrief

© 2018 Heimatkurier All rights reserved​