Skandal: Olaf Scholz verhöhnt und lacht Deutsche aus, die sich das Heizen nicht leisten können

Olaf Scholz zeigt sich wieder einmal von einer seiner vielen schlechten Seiten: In einer Talkshow verhöhnt er an einem Beispiel zahlreiche Deutsche, die sich das Heizen nicht mehr leisten können.

“Neulich kam jemand zu mir und sagte: “Herr Scholz, ich habe meinen Elektroofen gerade auf einen Gasofen umgestellt”, und da wusste ich gar nicht wie traurig ich gucken sollte.”. Bei diesem Satz kann sich Olaf Scholz in der Sendung “Kanzler Talk” das Lachen nicht zurückhalten. Schamlos lacht er über Millionen Deutsche, für die seine Sanktions-, Energie- und Wirtschaftspoltik die finanzielle Katastrophe bedeuten könnten.

Hauptverantwortlicher der Bankrottregierung

Was hier passiert ist, müsste in jedem normalen Staat den sofortigen Rücktritt der verantwortlichen Person bedeuten. Und das ist Olaf Scholz als Kanzler gleich doppelt: Einerseits ist er als Chef der Ampel-Koalition der Letztverantwortliche für die wohl schlechteste Regierung, die die Bundesrepublik Deutschland jemals hatte, andererseits hat er sich nicht einmal so weit unter Kontrolle, dass er seine Abscheu gegenüber dem Volk, das ihn (unverständlichermaßen) gewählt hat, verbergen kann.

Energiepolitik treibt Deutsche in die Insolvenz

Die Regierung, die vorsätzlich Deutschland in eine Energiekrise noch nie dagewesenen Ausmaßes führt, der “egal ist, was die deutschen Wähler denken“, die jede irrelevante Schlagzeile der Welt unqualifiziert kommentiert, aber sich zur Sprengung von Nordstream 2 ausschweigt, die tagtäglich Millionen Migranten ins Land holt, die aktiv zum Bevölkerungsaustausch beitragen und das Sozialsystem ausnutzen, ohne selbst auch nur einen Cent netto zu erwirtschaften, aber als “Fachkräfte” verkauft werden, ist nun auch für dieses Video verantwortlich.

Ihnen gefällt unsere Arbeit? Sie können den “Heimatkurier” dauerhaft fördern oder einmalig unterstützen.

Weitere Beiträge

Rundbrief

© 2018 Heimatkurier All rights reserved​