Spektakuläre Aktion in Wien: “Heimat – Jugend – Widerstand”

Am Abend des 24. Februar 2022 hat in Wien eine spektakulär inszenierte Aktion patriotischer Aktivisten stattgefunden. Unter dem Motto “Heimat – Jugend – Widerstand” hat man die “aktionistische Saison 2022” eröffnet.

Wir geben an dieser Stelle den eingesendeten Aktionsbericht der Aktivisten unverändert wieder:

“Gestern am Abend des 24. Februar zeigten junge Aktivisten in Wien Präsenz und präsentierten ihr Programm für 2022: Heimat, Jugend Widerstand. Dieser Widerstand bleibt unbeeindruckt von der täglichen Nachrichtenwetterlage. Ob der Konflikt in der Ukraine, die Pandemie, die Impfpflicht, wir bleiben unsere Linie treu. Unser Kampf gilt Heimat, Freiheit & Tradition. Wir stehen für Kultur, Volk und den Erhalt der ethnokulturellen Identität

Im Schatten der Nachrichten gehen die Migrationsströme und der Bevölkerungsaustausch ungebrochen weiter. Wahre Probleme werden beschwichtigt, Belangloses skandalisiert, wir halten Kurs. Die Welt ist im Wandel – aber wir bleiben stabil.

Mit dieser Aktion zeigen wir unseren Freunden und Feinden: wir sind da – zahlreicher, hungriger und motivierter denn je. Die aktionistische Saison 2022 ist eröffnet. Erwartet uns auf den Straßen und den Dächern.”

Hier in den kostenfreien und zensursicheren Rundbrief des “Heimatkurier” eintragen!

Ihnen gefällt unsere Arbeit? Sie können den “Heimatkurier” dauerhaft fördern oder einmalig unterstützen.

Weitere Beiträge

Rundbrief

© 2018 Heimatkurier All rights reserved​